Kategorien

Kontaktieren Sie uns

Telefon-Nr.+90 ( 224 ) 261 13 63

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Omtek neue Ziel USA und China

Omtec Auto Accesories

 

      Der Online Handel in Deutschland konnte unseren Umsatz um 10% steigern gegenüber dem Vorjahre.

      Omtek Automotive  ist im Bereich Automobilezubehörteile für Chrom, Karbon, Lederverarb. und Aluminium tätig und haben mit Hilfe des Online Handels im letzen Geschäftsjahr eine gesamt Steigerung unseres Umsatzes um 20% zugelegt mit der Tendenz steigend.

      Der deutsche Online Handel hat sich in den Letzten Jahren sehr stark vergrößert nach Meinung von Omtek Automotive Geschäftsführer Hüseyin Bagci.  

      Der direkte Online Einzelhandel hat ein Gesamtvolumen von 10%  und wird voraussichtlich in naher Zukunft weitere 25% Wachstum für Omtek Automotive bescheren. Neue Zielmärkte für unseren Online Handel sind Amerika, China und Japan. Die Voraussetzungen um Erfolgreich in den Neuen Märkte zu sein stehen unsere Chancen sehr gut, denn mit unseren Chrom Zubehörteile für die Marken wie z.B. BMW, Mercedes Toyota und Volkswagen sind in unserem Sortiment vorhanden. Und mit den potenziellen Kunden aus Fernost sind die angepeilten Ziele erreichbar.

      OEM Expansion ins Ausland mit Mercedes Citan 

      Mit der Betreuung der Etablierten Autohersteller im Inland (Renault, Tofas (Fiat), Ford, Hyundai und Nissan) wurde im letzten Jahr mit Zubehörteile für Mercedes Citan zusammen mit einem Partner Unternehmen die Expansion an einem OEM Unternehmen im Ausland erreicht. Der Export (Deutschland, England, Frankreich, Italien, Holland, Russland, Argentinien Algerien, und Iran) lag bei 40% im Jahr 2012 des gesamt Umsatzes, 2013 wurde unser Export um weitere 50% gesteigert und im Jahr 2014 nochmals um 60%. Unser Auslandgeschäft ist kontinuierlich am Wachsen. Weitere neue Kunden in Amerika, Australien, China und Japan wurden dazu gewonnen, laut Herr Bagci.

      Investitionen in Bereich Technologieorientiert Produktion 

Der Standort im Gewerbegebiet Demirtas/Bursa wird Aktuell für die Nachfragen der Automobil- und für die Rüstungsindustrie vorbereitet. Mit einer Investition von 3 Mio TL wurde das vorhanden Gebäude  auf 7000 m2 erweitert. Im Zweitem Standort für die Aluminium Produktion mit einem täglichen Produktionssatz von 300 ist unser Ziel auf 700-800 Tagessatz zu erhöhen. Letztes Jahr wurden Investitionen von 2 Mio TL in neue Anlagen und Fuhrpark getätigt, weitere Investitionen sind auch für dieses Jahr im gleichen Maß in Planung laut Herr Bagci.